Rezension zu: Mechthild von Lutzau: Schulleiterinnen. Opladen u.a.: Verlag Barbara Budrich 2008

Quirin J. Bauer, Sandra Struthmann

Abstract


Als eine der ersten empirischen Studien zur Thematik in Deutschland untersucht die Arbeit von Mechthild von Lutzau den biographischen Prozess des Aufstiegs von Schulleiterinnen. Sozialisationsfaktoren, Unterstützungssysteme und Leistungsbereitschaft werden ebenso wie Hindernisse in Interviews erfasst. Ergebnisse sind unter anderem, dass Motivationen zum Aufstieg oft schon in der Kindheit gelegt sein können, dass die für Frauen typischen Brüche im Lebenslauf durchaus nicht immer hinderlich sein müssen und dass schließlich Schulleiterinnen neue Formen der Kooperation begründen können.

Schlagworte


Schule; Sozialisation; Beruf; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/704



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X