Gewichtiges Dokument eines jungen Wissenschaftszweiges

Christa Kersting

Abstract


Das vorliegende Handbuch verschafft einen soliden Überblick über den aktuellen Forschungsstand in Theorie, Geschichte, den Handlungsfeldern und Methoden einer aus der Genderperspektive konzipierten Erziehungswissenschaft. In den unterschiedlichen Annäherungen an „Geschlecht“ spiegelt es den konfliktreichen Forschungsprozess wider und eignet sich als Grundlage für Forschung und Lehre in diesem Wissenschaftsfeld.

Schlagworte


Pädagogik; Wissenschaftsgeschichte; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/359



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X