Väterforschung als Familienforschung

Walter Bien

Abstract


Männer im Übergang zur Vaterschaft von Ariane Schorn ist ein interessantes, empfehlenswertes Buch, das einen wichtigen, bisher wenig beleuchteten Aspekt im Alltag eines Großteils der Bevölkerung umfasst, immerhin sind bzw. werden zwischen70 und 80% aller Männer im Laufe ihres Lebens einmal Vater. Das Buch zeigt eine lebendige, nicht immer einfache Entwicklung in einer schwierigen Zeit der Familientriade.

Schlagworte


Familie; Kinder; Männerforschung; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/287



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X