Editorial

  • Marco Tullney Freie Universität Berlin
Schlagworte: Geschlecht, Gender

Autor/innen-Biografie

Marco Tullney, Freie Universität Berlin

Diplom-Politologe, promoviert an der Philipps-Universität Marburg im Fach Soziologie zu ‚Überwachung am Arbeitsplatz‘. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Projekt „Geschlechterforschung und Open Access“ an der Freien Universität Berlin. Redaktionsleitung von querelles-net, Redakteur von Querelles. Jahrbuch für Frauen- und Geschlechterforschung und Mitarbeit in anderen Open-Access-Projekten. Aktuelle Arbeitsgebiete: Open Access, elektronische Publikationen sowie Kontrolle und Überwachung, Geschlechterverhältnisse, Bildung(spolitik). In der Vergangenheit Arbeiten zu Wirtschafts- und Sozialpolitik, Ökonomische und politische Theoriegeschichte, Faschismus und Antifaschismus.

(Stand: Juli 2011)

Veröffentlicht
2011-06-29
Rubrik
Editorial