Rezension zu: Gisela Steins (Hg.): Handbuch Psychologie und Geschlechterforschung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2010.

Ursula Kessels

Abstract


In 22 Kapiteln veranschaulichen die Autor/-innen dieses Bandes die facettenreiche psychologische Forschung zum Thema Geschlecht. Auch wenn die Zusammenstellung der Beiträge und die Konzeption des Gesamtwerkes nicht an jeder Stelle überzeugen können, bieten zahlreiche Einzelbeiträge einen hervorragenden Überblick über den Beitrag der psychologischen Fächer zu den Fragen der Geschlechterforschung.

Schlagworte


Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/854



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X