Pornografie – Was ist das ?

  • Corinna Rückert freiberuflich
Schlagworte: Pornografie, Medien, Geschlecht, Gender

Abstract

Die Diskussionen über das kulturelle und mediale Phänomen ‚Pornografie‘ zeichnen sich oft durch Unkenntnis des Betrachtungsgegenstands und definitorischer Ungenauigkeiten aus. Der vorliegende Text benennt Irrtümer und Vorurteile und liefert einen Beitrag zu einer wissenschaftlich nachvollziehbaren Definitionsgrundlage als Basis für weitere Diskussionen. Die nachfolgenden Überlegungen sind eine Kurzzusammenfassung der Dissertation von Corinna Rückert: Frauenpornographie. Pornographie von Frauen für Frauen. Eine kulturwissenschaftliche Studie. Frankfurt am Main 2000.

Autor/innen-Biografie

Corinna Rückert, freiberuflich
promovierte Kulturwissenschaftlerin, arbeitet als wissenschaftliche Beraterin und veröffentlicht regelmäßig Bücher, u.a. Mopsgeschichten. Anekdoten aus dem Leben einer Mopsbegleiterin, Sachbücher und erotische Literatur wie Lustschreie und Kammern der Begierde
Veröffentlicht
2010-02-09