Männlichkeitsforschung

Martin Spetsmann-Kunkel

Abstract


Der Sammelband Dimensionen der Kategorie Geschlecht: Der Fall Männlichkeit beinhaltet vierzehn Aufsätze, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln mit dem Thema ‚Männlichkeit‘ befassen. Aspekte wie Sozialisation, Gewalt, Sexualität, Arbeit oder Homosexualität werden aus Sicht einer Soziologie der Männlichkeit betrachtet. Das Buch gewährt einen glänzenden Überblick über Forschungsfelder, aber auch über Leerstellen der gegenwärtigen Männlichkeitsforschung. Ferner verdeutlichen die einzelnen Beiträge die weiterhin bestehende Bedeutung bereits vorhandener Konzepte wie die Idee der hegemonialen Männlichkeit für die wissenschaftliche Beschäftigung mit Männern und Männlichkeit.

Schlagworte


Arbeit; Gewalt; Männerforschung; Sexualität; Sozialisation; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/649



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X