Gender Studies transdisziplinär gestalten

Sigrid Schmitz

Abstract


Robin Bauer und Helene Götschel stellen am Beispiel des Curriculum-Projektes „Degendering Science“ Inhalte und Didaktiken für transdisziplinäre Lehrkonzepte vor, um Naturwissenschaften und Gender Studies in einen konstruktiven Dialog zu bringen. Dieses Buch ist mit seinen vielen Beispielen eine Hilfestellung für alle Lehrenden der Gender Studies und es liefert wichtige Anregungen zu aktuellen Herausforderungen und Strategien bei der Institutionalisierung der Gender Studies.

Schlagworte


Hochschule; Pädagogik; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/534



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X