Künstliche Menschen? Körpergeschichte zwischen Wissenschafts- und Technikgeschichte

Pascal Eitler

Abstract


Der vorliegende von Barbara Orland herausgegebene Sammelband steht in einer Reihe von Untersuchungen, in denen seit rund zehn Jahren der menschliche Körper in seiner Historizität als Ergebnis wissenschaftlicher und technischer Konstruktionsprozesse betrachtet wird. In dreizehn Beiträgen wird mittels unterschiedlicher Zugriffe und auf durchweg hohem Niveau ein denkbar breites Feld der artifiziellen Gestaltung menschlicher Körper seit dem 18. Jahrhundert erschlossen.

Schlagworte


Körper; Neuzeit; Technik; Wissenschaftsgeschichte; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/470



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X