„Der“ Feminismus – „die“ Wissenschaft. Sabine Hark stellt metafeministische Fragen

  • Petra Gehring TU Darmstadt, Institut für Philosophie
Schlagworte: Diskurs, Feminismus, Hochschule, Queer, Wissenschaftsgeschichte, Geschlecht, Gender

Abstract

Ein Anlauf zu einem großen Thema: Wie veränderte sich der Feminismus im Zuge des „akademisch Werdens“ der feministischen Theorie? Sabine Hark mischt Theoriekritik mit Wissens- und Universitätssoziologie. Heraus kommen im Ergebnis allerdings eher vorsichtige, ambivalente Einschätzungen – aus einer Perspektive von irgendwo oberhalb des feministischen Diskurses, einem schwer bestimmbaren Ort. Immerhin: Kapitel 5 enthält eine handfeste und wichtige These.
Veröffentlicht
2006-07-13
Rubrik
Offener Teil