Feminismus: gestern – heute – und überhaupt?

Katharina Mickler, Kai Peters

Abstract


Feminismus für Eilige will, der Titel deutet es an, einen raschen Überblick über Geschichte und Theorie der feministischen Bewegung(en) sein. Margret Karsch leitet her, aus welchen politischen Fragen die Frauenbewegung entstanden ist, welche wesentlichen Strömungen es gibt und mit welchen theoretischen Grundlagen und Strategien diese hantieren. Ihr ist ein instruktives, gut lesbares Buch gelungen, das als Einführung mit zahlreichen Namen und Daten glänzt.

Schlagworte


Alte Frauenbewegungen; Feminismus; Neue Frauenbewegungen; Wissenschaftsgeschichte; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/358



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X