Gender und Militär

Jutta Kühl

Abstract


Dieser Band der Heinrich-Böll Stiftung enthält aktuelle internationale Forschungsergebnisse zum Verhältnis von Gender und Militär. Das Themenspektrum in den Beiträgen reicht von der Frage nach der Repräsentation von Frauen in den jeweiligen Streitkräften bis zu Untersuchungen zur gesellschaftlichen Rolle des Militärs bei der Konstruktion von Gender.

Schlagworte


Diskurs; Militär; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/274



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X