Rekontextualisierte Körper

  • Charlotte Ullrich Koordinatorin der Marie-Jahoda-Gastprofessur für Internationale Frauenforschung, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Sozialwissenschaft, Sektion Soziologie
Schlagworte: Feminismus, Körper, Technik, Wissenschaftsgeschichte, Geschlecht, Gender

Abstract

Die elf Aufsätze des von Ellen Kuhlmann und Regine Kollek herausgegebenen Sammelbandes Konfiguration des Menschen. Biowissenschaften als Arena der Geschlechterpolitik bieten eine große Bandbreite von Themenfeldern, theoretischen und disziplinären Zugängen zum Thema „Körper“ in den Biowissenschaften. Auch aus geschlechterkritischer Perspektive werden biomedizinisches Wissen und Praktiken im Hinblick auf die (Re-)Konzeptionalisierung von Körpern untersucht.
Veröffentlicht
2004-03-02
Rubrik
Schwerpunkt