Auswege aus dem Natur-Technik-Dualismus: Eine konstitutionslogische Perspektive

Bettina Bock von Wülfingen

Abstract


Angelika Saupe ist eine ebenso aktive feministische Naturwissenschaftskritikerin wie profunde Kennerin der metatheoretischen Materie. Ihre Arbeit zeigt: Feministische Technikforschung übersieht die „Produktion von Natur“. Diese jedoch zu erkennen, decke weitreichende feministische Gestaltungsmöglichkeiten auf.

Schlagworte


Feminismus; Ökonomie; Technik; Wissenschaftsgeschichte; Wissenschaftstheorie; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/182



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X