Rezension zu: Franziska Bergmann, Franziska Schößler, Bettina Schreck (Hg.): Gender Studies. Bielefeld: transcript Verlag 2012.

  • Sophia Gayana Ermert Humboldt-Universität zu Berlin
Schlagworte: Hochschule, Wissenschaftstheorie, Geschlecht, Gender

Abstract

In Form eines Readers führen die Herausgeberinnen in einflussreiche Theorien, Schlüsselbegriffe und Texte der Gender Studies ein. Dabei sollen explizit Kanonisierungstendenzen dargestellt werden, wie sie sich an deutschen Universitäten entwickelt haben, und diese durch bedeutende Texte aus den USA ergänzt werden. So ist eine spannende Textauswahl entstanden; Theorien und Begriffe werden verständlich erläutert. Kritische Fragen nach Ausschlüssen von Ansätzen oder Texten durch Kanonisierung sowie nach der strukturellen Bedeutung von Inter- bzw. Transdisziplinarität für die Gender Studies werden jedoch leider nicht gestellt.

Autor/innen-Biografie

Sophia Gayana Ermert, Humboldt-Universität zu Berlin
wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterforschung (ZtG)
Veröffentlicht
2013-05-08
Rubrik
Rezensionen