Nähere Angaben zu den Autor/innen

Soiland, Tove, Lehrbeauftragte des Historischen Seminars der Universität Zürich