Nähere Angaben zu den Autor/innen

Beer, Mathias, Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde, Tübingen (http://www.idglbw.de)