1000 Jahre Frauenleben, Frauenarbeit in Sachsen-Anhalt: Einblicke und Ausblicke

Elisabeth Dickmann

Abstract


Frauengeschichte in Sachsen-Anhalt: In 17 Einzelbeiträgen, die biographische Hinweise und strukturgeschichtliche Analysen von Frauenarbeit und -alltag in Stadt und Land unter regionalgeschichtlichen Aspekten zum Gegenstand haben, entsteht ein lebendiges Puzzlebild, das die Geschichte der Frauen sichtbar machen soll. Von den ersten Äbtissinnen in Quedlinburg bis zu den selbstbewussten jungen Frauen von heute reichen die Themen in diesem lesenswerten Sammelband, der zu weiteren Forschungen und vielen Fragen anregt.

Schlagworte


Arbeit; Biografie; Mittelalter; Neuzeit; Regionalstudien; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/94



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X