Rezension zu: Gundula Ludwig, Birgit Sauer, Stefanie Wöhl (Hg.): Staat und Geschlecht. Grundlagen und aktuelle Herausforderungen feministischer Staatstheorie. Baden-Baden: Nomos Verlag 2010.

Stefan Schoppengerd

Abstract


Der Sammelband bietet einen Überblick zu Grundlagen und aktuellen Forschungsgebieten der feministischen Staatstheorie. Aufgezeigt werden wesentliche Analyseinstrumente, die sich aus der feministischen Kritik der Trennung von Öffentlichkeit und Privatheit sowie aus der Auseinandersetzung mit anderen herrschaftskritischen sozialwissenschaftlichen Theorieströmungen ergeben, und ihr Gebrauchswert für verschiedene politikwissenschaftliche Anwendungsgebiete.

Schlagworte


Bevölkerungspolitik; Feminismus; Gewalt; Gleichstellung; Globalisierung; Intersektionalität; Macht; Recht; Schwangerschaftsabbruch; Staat; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/860



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X