Rezension zu: Gisela Steins (Hg.): Geschlechterstereotype in der Schule – Realität oder Mythos. Lengerich: Pabst Science Publishers 2008

Marita Kampshoff

Abstract


Für das besprochene Buch haben einige ehemalige Student/-innen der Herausgeberin, der Professorin für Allgemeine Psychologie und Sozialpsychologie Gisela Steins, ihre Abschlussarbeit zusammengefasst. Die meisten Beiträge befassen sich mit kleineren empirischen Studien zum Thema Schule und Geschlecht. Gisela Steins selbst hat eine längere Einführung und knappe Überleitungen zwischen den Aufsätzen verfasst. Die Artikel der Student/-innen sind teilweise interessant, aber es stellt sich die Frage, für welche Leserschaft dieses Buch gedacht ist.

Schlagworte


Schule; Jugend; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/702



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X