Über die „männliche“ Aufklärung hinaus – Bedeutende Frauen des 18. Jahrhunderts

  • Jana Günther Berlin/ISW/Soziologie
Schlagworte: Biografie, Literatur, Neuzeit, Wissenschaftsgeschichte, Geschlecht, Gender

Abstract

Mit der Epoche der Aufklärung werden im Allgemeinen philosophische Denker wie Voltaire, Lessing, Hume oder Rousseau verbunden. Der Sammelband von Elke Pilz bietet einen Einblick in das Leben prominenter Frauen dieser Zeit und erweitert damit das Spektrum um schillernde Persönlichkeiten der Weimarer Klassik, der Romantik und der sich in Deutschland etablierenden Salonkultur.
Veröffentlicht
2008-03-04
Rubrik
Schwerpunkt