Als letzte deutsche Hexe verurteilt und doch nicht hingerichtet!

Sabine Liebig

Abstract


Wolfgang Petz hat die Geschichte der „letzten Allgäuer Hexe“ Anna Maria Schwägelin anhand von verschollen geglaubten Quellen rekonstruiert. Es finden sich wenige Arbeiten zur regionalen Geschichte, die auf der Basis solch exakten Arbeitens und vor einem so breiten sozialgeschichtlichen Hintergrund verfasst wurden. Am Beispiel des Einzelschicksals von Schwägelin bietet Petz zugleich eine umfassende Darstellung der Geschichte der Hexenverfolgung.

Schlagworte


Gewalt; Hexen; Neuzeit; Recht; Regionalstudien; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/587



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X