Libuše Moníková – Facetten einer Schriftstellerin

Karin Windt

Abstract


Dieses Literaturmagazin versammelt Beiträge zum Leben und Werk der tschechischen Autorin Libuše Moníková. Neben Essays zum Werk finden sich persönliche Erinnerungen von Nahestehenden und Hommagen der Schriftsteller-Freund/-innen Moníkovás sowie eigene Texte der Autorin und einige Fotoporträts.

Schlagworte


Biografie; Literatur; Osteuropa und Russland; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/48



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X