Cyborgs, Protonen und die Gesetze der Thermodynamik: Einblicke in die feministische Naturwissenschaftskritik

Myriam Spörri

Abstract


Eine neuere Publikation zur feministischen Naturwissenschaftsforschung liegt von den Freiburger Frauenstudien vor. In neun Aufsätzen werden höchst unterschiedliche Perspektiven feministischer Naturwissenschaftskritik eröffnet, welche die Bandbreite von momentan laufenden oder erst kürzlich abgeschlossenen Forschungsprojekten dokumentieren. Auch eine disziplinäre Vielfältigkeit lässt sich feststellen: Die Autorinnen stammen aus den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften bzw. verbinden diese unterschiedlichen disziplinären Ausrichtungen teilweise miteinander.

Schlagworte


Feminismus; Hochschule; Wissenschaftsgeschichte; Wissenschaftstheorie; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/181



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X