Interessante Einzelstücke

Johanna Kootz

Abstract


‚Sofies Fächer‘ sollten diejenigen aufschlagen, die gerne über die Grenzen der eigenen Disziplin schauen und sehen möchten, wie Evangelische Theologie, Orientalistik, Geschichte, Germanistische Literaturwissenschaft und Linguistik, Soziologie und Psychologie mit den theoretischen und methodischen Instrumenten der feministischen Forschung arbeiten. Es handelt sich nicht um zusammenfassende Darstellungen zum Stand der Frauenforschung in den genannten Fächern, sondern um Beiträge zu Einzelthemen. Die 6 Texte dokumentieren die Entwicklung von Arbeitsschwerpunkten der Frauenforschung an der Universität Saarbrücken, an der die Autorinnen seit den siebziger Jahren maßgeblich beteiligt waren und sind.

Schlagworte


Arbeit; Biografie; Mittelalter; Theologie; Geschlecht; Gender

Volltext:

HTML


DOI: http://dx.doi.org/10.14766/11



querelles-net wird herausgegeben an der Freien Universität Berlin. ISSN 1862-054X